Aachener Bausachverständigentage am 27. und 28. April 2020 – Aktueller Stand

Stand: 19.03.2020

Nach derzeitiger Lage steigt die Wahrscheinlichkeit weiter, dass wir die Tagung wegen der Coronavirus-Pandemie nicht wie gewohnt durchführen können. Zurzeit werden sehr viele Präsenzveranstaltungen unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer abgesagt. Wir bedauern außerordentlich, dass Sie sich voraussichtlich nicht mit Ihren Kollegen in Aachen treffen können.

Der Bedarf an Fortbildung bleibt dennoch bestehen. Wir wollen unser Angebot aufrechterhalten, aktuelle Diskussionen zu führen sowie Entwicklungen hinsichtlich des Umgangs mit Regelwerken und technischen Zusammenhängen darzustellen. In diesem Jahr behandeln wir aktuelle Themen aus Technik und Recht sowie deren Schnittstellen, die uns in Zukunft beschäftigen und weiterhelfen werden. Den großen Zuspruch zu unserer Tagung vor Ausbruch der Pandemie werten wir als Zeichen Ihrer Zustimmung zum Tagungsprogramm. Wir wollen die Tagung daher in einer der besonderen Situation geschuldeten Form mit elektronischen Medien durchführen.

Allerdings ändern sich die Rahmenbedingungen täglich. Wir müssen deswegen an verschiedenen Szenarien arbeiten, die noch nicht abschließend geklärt werden konnten.
Wir bitten daher um wenige Tage Geduld.
Wir informieren Sie über die Durchführung der Veranstaltung in geänderter Form an dieser Stelle, sobald wir verlässliche Konditionen kennen.

Selbstverständlich bleibt die kostenfreie Stornierungsmöglichkeit Ihrer Anmeldung
bis zum 20. April bestehen.

Wir bedanken uns schon jetzt herzlich für Ihr Vertrauen, das Sie uns durch Ihre Solidaritätsbekundungen entgegenbringen. Trotz der zurzeit unklaren Situation haben sich vergleichsweise wenige Teilnehmer abgemeldet. Dies ist ein Zeichen Ihrer Unterstützung und Ihres Interesses, dass wir auch in Zukunft unsere Forschung sowie die Fortbildung anbieten können. Wir sind mit den Vor- und Nachbereitungsarbeiten der Aachener Bausachverständigentage ganzjährig beschäftigt.
Die Überschüsse aus der Veranstaltung werden ausschließlich für die Finanzierung der Arbeit unseres Instituts als gemeinnützige GmbH verwendet. Daher ist Ihre Bereitschaft, an einer geänderten Form an der Tagung teilzunehmen, ein wichtiger Beitrag für unsere zukünftige Arbeit nicht nur bezüglich der Aachener Bausachverständigentage, sondern auch bezüglich unserer weiteren Forschungstätigkeit.