AIBau - Teaserbild Forschung

Bauschadensforschung | Allgemeine Infos

Das AIBau forscht in nahezu allen Bereichen des Hochbaus mit dem Ziel, Gefahren vorzeitigen Versagens von Bauweisen vorzubeugen. Nicht nur gesamtwirtschaftlich sind Bauschäden von Nachteil. Auch Streitigkeiten zwischen den Baubeteiligten sind mehr als ärgerlich und kosten unnötig Zeit sowie Geld. Neben den ökonomischen kommen ökologische Schäden hinzu, die die Umwelt- und Ressourcenschonung infrage stellen. Langfristig tragen die Erkenntnisse aus der Forschung zur Steigerung der Qualität und zur Nachhaltigkeit bei.

Auftraggeber der Forschungsarbeiten sind meist öffentliche Träger, aber auch private Unternehmen. Das AIBau trägt selbst zur Finanzierung der Forschung bei, indem z. B. Überschüsse aus der Tagung eingesetzt werden.

Die Forschungsberichte werden, sofern möglich, kostenfrei zum Download zur Verfügung gestellt.