Aachener Bausachverständigentage Vortrag Innenraum Eurogress schmal

Aktuelles

Mai 2020 Allgemein

Filmausschnitte der Aachener Bausachverständigentagen 2020

Die Filmsequenzen geben einen kurzen Einblick zu den Aachener Bausachverständigentagen 2020. Die Mediathek wird nicht nur bis Ende Mai, sondern bis zum 12. Juni 2020 zur Verfügung stehen. Bis dahin kann die Tagung gebucht werden.

 15,635 total views,  50 views today

Mai 2020 Bausachverständigentage

Anmeldung zur Mediathek

Stand 5. Mai 2020

Wir haben leider Unregelmäßigkeiten in unserer Mediathek feststellen müssen, die vermuten lassen, dass der Zugang missbräuchlich und widerrechtlich genutzt worden war.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nun eine Anmeldeseite geschaltet haben, über die Sie sich nach einer Registrierung anmelden können.

Dann sind Ihnen die Beiträge der Mediathek mit Ihrem bisherigem Passwort zugänglich.

 20,883 total views,  47 views today

April 2020 Bausachverständigentage

Webbasierte Tagung

Die Beiträge der Tagung sind jetzt für die Teilnehmer online einzeln hier abrufbar.

 11,024 total views,  2 views today

April 2020 Bausachverständigentage

Stand: 27.4.20
Die Aufnahme des Livestreams unserer Veranstaltung wird bis zum Ende der Woche bearbeitet und unseren Teilnehmer/innen bis Ende Mai an dieser Stelle zur Verfügung stehen.

Stand: 25.4.20
Es sind jederzeit noch Anmeldungen für unsere webbasierte Veranstaltung möglich. Die Zugangsdaten werden in diesem Falle kurzfristig verschickt.

Stand: 24.4.20
Die Zugangsdaten sowie die Kurzfassungen der Vorträge der Referenten wurden an die Teilnehmer/innen versandt.

 11,382 total views,  2 views today

April 2020 Bausachverständigentage

Aachener Bausachverständigentage 2020 – Ansprache Matthias Zöller

 9,252 total views,  2 views today

April 2020 Bausachverständigentage

Aachener Bausachverständigentage am 27. und 28. April 2020 – Anmeldung zur webbasierten Tagung jetzt möglich

Stand 21.4.2020

Information an die Teilnehmer und Teilnehmerinnen unserer Veranstaltung:
Die Zugangsdaten sowie die Kurzfassungen zu den Vorträgen werden Ihnen bis Freitagabend per E-Mail zugeschickt.

Stand 17.4.2020

Uns erreichen Anfragen, mit welchen Techniken die webbasierte Aachener Bausachverständigentage 2020 durchgeführt werden und ob die Tagung nur live am 27. und 28. April 2020 mitverfolgt werden kann.

Während der Tagung werden die Referenten mit fahrbaren Stativkameras gefilmt. Zusätzlich werden für die gute Lesbarkeit die Präsentationen in einem eigenen Fenster auf dem Bildschirm eingeblendet. Während der Podiumsdiskussionen sehen Sie die Diskutanten im Vollbild.
Die Mitschnitte werden im HD-Format mit hohen Uploadraten ins Netz gestellt. Diese Technik ist leistungsfähiger als die, die aus webinaren bekannt ist.

Sie können sich als Teilnehmer an den Podiumsdiskussionen beteiligen, wozu eine Texteingabeoption auf der Seite vorhanden sein wird, mit der Sie uns Ihre Fragen und Anmerkungen mitteilen können.

Sie müssen nicht die beiden Tage vor dem Bildschirm verbringen. Bis Ende Mai ist die Tagung über Ihren persönlichen Zugang in einer Mediathek erreichbar. Wir wollen dazu die Beiträge und Podiumsdiskussionen jeweils einzeln auswählbar gestalten, sodass Sie nicht auf das Ansehen der jeweils beiden ganzen Tage angewiesen sind.
Auch dann können Fragen (per E-Mail) gestellt werden, die wir bearbeiten.

Stand: 3.4.2020

Herzlichen Dank für Ihre solidarische Geduld, die sich in den vergleichsweise geringen Abmeldezahlen widerspiegeln. Wir sehen darin auch eine Anerkennung, dass wir die Themen der diesjährigen Tagung am Puls der Zeit ausgewählt haben.

Teilweise wurde uns Solidarität mit unserer Arbeit bekundet, indem uns die Tagungsgebühr als Spende angeboten wurde. Vielen Dank dafür, denn in der Tat, die Existenz unseres Instituts hängt von der Veranstaltung ab, da wir die Überschüsse der Tagung für die Finanzierung unserer Arbeit benötigen. Wir möchten aber lieber für Sie das Angebot zur Weiterbildung im Rahmen des Möglichen aufrechterhalten. Gerade in unserem Bereich bleibt der Bedarf an Fortbildung bestehen. Wir benötigen die Fortsetzung der Diskussion insbesondere um die Frage der anerkannten Regeln der Technik, die wir in diesem Jahr mit der Vertiefung Planen, Bauen und Bewerten im Bestand bearbeiten. Das geplante Programm wird ohne Änderungen beibehalten.

Zur Tagung sind die Referenten vor Ort und werden von einem Kamerateam gefilmt. Wir planen die webbasierte Übertragung der Vorträge zu Ihnen auf den Bildschirm. Sie können sich auf einer Webseite, die wir im Rahmen der Neuan- bzw. Ummeldung bekannt geben, mit einem Passwort einloggen. Das ist nicht komplizierter als der Onlinekauf eines Fahrscheins bei der Bahn.

Die elektronische Präsentation der Vorträge und Diskussionen ist genauso spannend wie die der Präsenzveranstaltungen. Es ist ein noch ungewohntes Format, das aber Vorteile bietet. Daher würde es uns sehr freuen, wenn Sie unser Angebot annehmen, die sicher noch freigehaltenen beiden Tage am 27. und 28. April 2020 nutzen und sich von der Variante überzeugen, die Tagung im Eurogress von zu Hause aus mitzuverfolgen.

Durch die geänderte Tagungsdurchführung ersparen Sie sich die Anreise und damit verbundene Aufwendungen. Andererseits fehlt uns allen das gemeinsame Miteinander und die Diskussionen in Einzelgesprächen im Tagungsbereich. Wir wollen dies berücksichtigen und bieten einen Nachlass von 100 € auf die ursprüngliche Tagungsgebühr an, sodass der Tagungsbeitrag nun 485 € (453,27 € + 7 %, 31,73 €) für beide Tage beträgt. Darin enthalten sind die Zusendung des Tagungsbands und die Kurzfassungen der Vorträge im PDF-Format, die bereits vor der Tagung zugänglich sein werden.

Anmeldungen für unsere Tagung sind ab sofort über folgenden Link möglich: https://www.aibau.de/tagungsanmeldung. Sofern Sie sich bereits für die Tagung angemeldet haben, bitten wir Sie um die Umbuchung über denselben Link.

Ihre Teilnahme ist ein Zeichen, dass wir als Sachverständige auch in besonderen Situationen handlungsfähig bleiben und bereit sind, uns auch jetzt fortzubilden. Sie ist ein wichtiger Baustein, dass Sie auch in Zukunft an unseren Veranstaltungen teilnehmen und von unseren Forschungsergebnissen profitieren können, die wir bislang gebührenfrei veröffentlichen konnten.

Falls uns erlaubt werden sollte, die Veranstaltung mit Publikum durchzuführen, werden wir Sie informieren.

Unsere Tagung ist von folgenden Kammern anerkannt:
Registrierte Anerkennung Architektenkammer Baden-Württemberg (Nr. 2020-107458-0001: 8 UE)
Registrierte Anerkennung Brandenburgische Architektenkammer (FB)
Registrierte Anerkennung Architektenkammer des Saarlandes (12 Fortbildungspunkte)
Registrierte Anerkennung Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein (Nr.: FB201191119120: 15,9 UE)
Registrierte Anerkennung Ingenieurkammer-Bau Nordrhein Westfalen (Nr. 52464: 14 Fortbildungspunkte)
Registrierte Anerkennung Ingenieurkammer des Saarlandes ( 16 Fortbildungspunkte)
Registrierte Anerkennung Ingenieurkammer Hessen (Nr. 46659/1298532: 16 UE)
Registrierte Anerkennung Architektenkammer NRW für ö. b. u. v. Sachverständige der Sachgebiete für Schäden an Gebäuden und Wertermittlung und Sachverständige der AK NRW im Bereich Schall- und Wärmeschutz (16 Unterrichtsstunden)

 2,825 total views,  2 views today

Januar 2020 Bausachverständigentage

Die Aachener Bausachverständigentage 2020 finden am 27. und 28.04.2020 statt

 1,525 total views,  2 views today

Haftungsfalle Europa-Handelbarkeit versus Verwendbarkeit
Dezember 2019 Allgemein

Der Tagungsband 2019 befindet sich im Versand und ist im Buchhandel erhältlich

Zu den Tagungsbänden

 1,512 total views,  2 views today

 2,022 total views,  2 views today