AACHENER BAUSACHVERSTÄNDIGENTAGE
2019

45. Aachener Bausachverst√§ndigentage: 

Haftungsfalle Europa - Handelbarkeit versus Verwendbarkeit -
Herausforderungen und Lösungen bei der Verwendung von Bauprodukten

Leitung: Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller



Montag 8. April 2019


 
09:30 Uhr Begr√ľ√üung
Tätigkeitsbericht des AIBAU
09:50 Uhr 1 Wichtige Neuerungen in bautechnischen Regelwerken - ein √úberblick
Dipl.-Ing. Géraldine Liebert,
saSV f√ľr Schall- und W√§rmeschutz, AIBAU, Aachen
10:20 Uhr 2
Schuldrechtsreform 2018:
Haftungserleichterung oder aktionistische Augenwischerei?
RA Markus Cosler,
Lehrbeauftragter f√ľr Baurecht, FH Hannover, Aachen
10:50 Uhr PAUSE
11:20 Uhr 3 √Ąnderungen der Abdichtungsnormen - Schon wieder und warum?
Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller,
ö.b.u.v. Sachverständiger, AIBAU, Aachen
11:50 Uhr 4
Schadstoffe im Innenbereich - Fachhandel-, Baumarkt-, Bioprodukte:
Nicht deklarierte Emissionen versus Verwendbarkeit - eine Qual der Wahl!
Direktor und Prof. Dr.-Ing. Oliver Jann,
Bundesanstalt f√ľr Materialforschung und -pr√ľfung (BAM), Berlin
12:20 Uhr Podiumsdiskussion
12:40 Uhr MITTAGSPAUSE
14:00 Uhr 5 Harmonisierte Bauprodukte - besser als ihr Ruf?!
L√ľcken zwischen zwischen Handelbarkeit, Verwendungseignung und Brauchbarkeit

RA Thomas Ziegler,
Neustadt a. d. Weinstraße
14:40 Uhr 6 CE, √úZ, hEN, EAD, ETA, aBG, abZ, abP -
Was ist das? Unterschiede?
Schlie√üung der L√ľcken durch die MVVTB
Dipl.-Ing. Bettina Hemme,
Deutsches Institut f√ľr Bautechnick (DIBt), Berlin
 
15:20 Uhr Pause
15:40 Uhr 7
CE, √úZ, hEN, EAD, ETA, aBG, abZ, abP, vBG -
Lösungsansätze im Dschungel der Regelungen
Prof. Dipl.-Ing. Thomas Kempen,
Kempen und Krause Ingenieure GmbH, Aachen
16:20 Uhr 8 Fallbeispiel AIBAU
Mauersteine, Mauersteinbausätze: Mauern oder Montieren,
Kleben oder Verankern - Praxisbewährung neuer Verarbeitungstechniken
Dr. Ronald Rast, Dipl.-Ing. Eckehard Scheller,
Deutsche Gesellschaft f√ľr Mauerwerks- und Wohnungsbau, DGfM, Berlin
17:00 Uhr 9 Europ√§ische und nationale Regeln f√ľr Abdichtungen - Widerspr√ľche und L√∂sungen
Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer,
ö.b.u.v. Sachverständiger, BDB, Pohlheim
17:30 Uhr Podiumsdiskussion
18:00 Uhr Ende 1. Tag
19:00 Uhr Treffen im Foyer des Eurogress (bis ca. 22:30 Uhr)
 



Dienstag, 9. April 2019


 
08:30 Uhr 10
Produkte f√ľr die Betoninstandsetzung -
Aktueller Diskussionsstand zur Instandhaltungsrichtlinie des DAfStb
Prof. Dr.-Ing. Michael Raupach,
ibac, RWTH Aachen University




Pro und Kontra - Das aktuelle Thema:
Schimmel in Bauteilen



09:00 Uhr 11
Einleitung
Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller,
ö.b.u.v. Sachverständiger, AIBAU, Aachen
09:20 Uhr 12
Bel√ľftete Holzd√§cher: a. R. d. T.?
Feuchtigkeits- und Schimmelbildung durch Bel√ľftung
Dipl.-Ing. Dr. techn. Martin Teibinger,
allg. beeideter u. gerichtlich zertifizierter Sachverständiger,
Lehrender am Camillo Sitte Bautechnikum und an der Fachhochschule Salzburg, Wien
09:50 Uhr PAUSE
10:20 Uhr 13
Aus gesundheitlicher Vorsorge: Alles muss raus!
Dipl.-Biol. Nicole Richardson,
ö. b. u. v. Sachverständige, Witten
10:50 Uhr 14 Schimmel ohne Auswirkungen in Innenräumen kann bleiben!
Dr. rer. nat. Thomas Warscheid,
LBW Bioconsult, Wiefelstede
11:20 Uhr 15
Rechtliche Aspekte: Nutzer in der Eigenverantwortung;
Anspr√ľche gegen Versicherungen, Vermieter und Verk√§ufer
RAin Heide Mantscheff,
Sturmberg Rechtsanwälte, Köln
11:50 Uhr Podiumsdiskussion
12:40 Uhr MITTAGSPAUSE
13:50 Uhr 16
Asbest - wie nicht gefährdende Gesundheitssituatuionen
zum baulichen und politischen Problemfall werden
Direktor und Prof. Dr.-Ing. Heinz-J. Moriske,
Umweltbundesamt, Dessau/Berlin
14:30 Uhr 17
Wärmeleitfähigkeiten von Perimeterdämmung:
Fallstricke bei Prospektangaben!
Dipl.-Ing. Friedrich Fath,
BDB, Kreuztal
15:00 Uhr 18
Grenzen und Möglichkeiten der Machbarkeit
am Beispiel großformatiger Fliesen
Dipl.-Ing. Mario Sommer,
Sopro Bauchemie GmbH, Wiesbaden
15:30 Uhr 19 Stand der Normung zum Schutz vor Radon
Prof. Dr.-Ing. Thomas Hartmann,
Institut f√ľr Technische Geb√§udeausr√ľstung (ITG), Dresden
16:00 Uhr Podiumsdiskussion
16:20 Uhr Ende der Veranstaltung
 
Programm 2019

[Hinweis: In unmittelbarem Anschluss an die Aachener Bausachverständigentage wird am 10. April 2019 in Aachen eine Fortbildung der DEGA e.V. zu Fragestellungen des baulichen Schallschutzes angeboten: Akademie-Kurs "DEGA-Schallschutzausweis", Infos unter www.dega-akustik.de]