Aachener Bausachverständigentage Vortrag Innenraum Eurogress schmal

Aachener Bausachverständigentage am 27./28.04.2020 | Programm

Montag

09:30 UhrBegrüßung
09:50 UhrDialogvortrag
Untersuchen, Planen und Bauen im Bestand:
Rechtsaspekte und technische Wirklichkeit
RAin Prof. Dr. Antje Boldt, Arnecke Sibeth Dabelstein Rechtsanwälte Steuerberater Partnergesellschaft mbB, Frankfurt und Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller, ö. b. u. v. Sachverständiger, AIBau, Aachen
10:40 UhrPAUSE
11:10 UhrWichtige Neuerungen in bautechnischen Regelwerken – ein Überblick
Dipl.-Ing. Géraldine Liebert, saSV für Schall-/Wärmeschutz, AIBau, Aachen
11:50 UhrKlimaneutraler Gebäudebestand bis zum Jahr 2050: Lösung durch Energiespeichertechnologien
Dipl.-Ing. Silke Sous, saSV für Schall-/Wärmeschutz, ö. b. u. v. Sachverständige, AIBau, Aachen
12:20 Uhr Podiumsdiskussion
12:50 Uhr PAUSE
14:10 Uhr Gelebte Fehleinschätzungen zu Wassereinwirkungen an erdberührten Bauteilen
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Krajewski, ö. b. u. v. Sachverständiger, Hochschule Darmstadt
14:50 Uhr Feuchteabhängige Bohrlochabstände für Injektionsmittelabdichtungen – Horizontalabdichtungen
Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. habil. Helmuth Venzmer, Dr. Astrid Walter, M.Sc., Dahlberg-Institut e.V., Wismar
15:35 Uhr PAUSE
16:05 UhrFallbeispiel AIBau
Alte WDVS aufpeppen oder tauschen? Was tun mit schadhaften alten Systemen?
Dr.-Ing. Heribert Oberhaus, ö. b. u. v. Sachverständiger, Ingenieurgesellschaft Bauforschung Oberhaus mbH, Dortmund
16:50 Uhr Geringerer Wärmeschutz bei fehlender Winddichtheit?
Robert Borsch-Laaks, Sachverständiger für Bauphysik, Aachen
17:30 Uhr Podiumsdiskussion
18:00 Uhr ENDE 1. TAG

Dienstag

08:30 UhrSchallschutz bei Maßnahmen im Bestand
Prof. Dipl.-Ing. Rainer Pohlenz, ö. b. u. v. Sachverständiger, IFAS, Aachen
09:05 UhrGenormte Mythen sind keine a. R. d. T.
Beispiel: Fundamenterder
Martin Schauer, ö. b. u. v. Sachverständiger, Würzburg

Pro + Kontra – Das aktuelle Thema: Können Sachverständige a. R. d. T. festlegen?
Diskussion anlässlich des Urteils des OLG Hamm zur Abdichtung mit PMBC vom 14.08.2019, Az. 12 U 73/18
09:35 UhrEinleitung
Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller, ö. b. u. v. Sachverständiger, AIBau, Aachen
10:05 UhrPAUSE
10:35 UhrWarum das OLG Hamm-Urteil nicht überzeugt
Dr. iur. Mark Seibel, Vizepräsident des Landgerichts, Siegen
11:05 Uhr Müssen Sachverständige als “Ärzte des Baus” a. R. d. T. festlegen?
RAin Prof. Dr. Antje Boldt, Arnecke Sibeth Dabelstein Rechtsanwälte Steuerberater Partnergesellschaft mbB, Frankfurt
11:35 Uhr Statistische Auswertung als Grundlage der Anerkennung in Fachkreisen – was ist repräsentativ, was suggestiv?
Prof. Dr. Wolfgang Voit, Philipps-Universität Marburg
12:05 Uhr Podiumsdiskussion
12:35 Uhr PAUSE
13:55 Uhr Fallbeispiel AIBau
Isotopenanalysen zur Ursachenbestimmung von Wasserschäden
Dr. Sebastian Wiesmaier, Geowissenschaftler und Isotopengeochemiker, Warngau
14:25 UhrMonitoring mit Fernauslese bei Holzdächern mit Wärmedämmung in der Tragwerksebene
Dipl.-Ing. Ingo Kern, Architekt, ö. b. u. v. Sachverständiger, Heilbronn
14:55 Uhr Fehler gravimetrischer Feuchtemessungen, Praxiserfahrung mit Darren und CM-Gerät
Dr. Frank Radtke, Radtke Messtechnik, Baar (CH)
15:25 Uhr Bauforensik: Was und für wen ist das?
Prof. Dr. Andreas O. Rapp, ö. b. u. v. Sachverständiger, Institut für Berufswissenschaften im Bauwesen, Leibniz Universität Hannover
15:55 Uhr Podiumsdiskussion
16:25 UhrENDE DER VERANSTALTUNG

 1,444 total views,  8 views today